Sidebar Zeige Besucherstatistik

Blog

Kerwemarkt 2010

Veröffentlicht in Start von Admin | Sat 16th October 2010, 11:09
Eine Oase der Ruhe, der Kommunikation und des Genusses bot der Schlossverein auch beim Kerwemarkt 2010 mit seinem Schloss-Sekt-Stand in den Arkaden vor dem Schloss. Buntsandsteinfarben ist er. Der Sekt Schloss Erbach aus der Sektkollektion. Impressionen finden Sie hier "Bilder vom Kerwemarkt"
Stichworte:

Neue Blicke aufs Schloss

Veröffentlicht in Start von Admin | Wed 06th October 2010, 19:20
„Ein neuer Blickwinkel auf scheinbar Vertrautes kann zu neuen Erkenntnissen führen. Das Erbacher Schloss ist stets das gleiche geblieben. Man glaubt es aus Kindheitstagen in- und auswendig zu kennen. In Wahrheit hat es unendlich viele neue Facetten zu bieten. Wir sehen sie nur nicht mehr. Oder wir sehen sie nicht aus dem Blickwinkel der kreativen Jugend“. Mit diesen Worten begrüßte der stellvertretende Rektor des Gymnasiums, Gunter Eckart , die Jury-Mitglieder, die sich in der Kunstscheune des Gymnasium Michelstadt getroffen hatten, um die Prämierung der Arbeiten des diesjährigen Kunstleistungskurses vorzunehmen. Der Jahrgang unter Leitung von Frau Grit Metzler hatte das Thema „Schloss Erbach aus neuen Blickwinkeln betrachtet“ seit April dieses Jahres bearbeitet. „Das Erbacher Schloss mit seinen Sammlungen ist ein weltweit einmaliges, kulturelles Ensemble. Deshalb wollen wir erreichen, dass diese Schätze, auch durch die Bevölkerung wahrgenommen und geschätzt werden.“ zitierte der 2. Vorsitzende des Schlossverein, Manfred Kirschner, aus dessen Leitbild. Er moderierte die Prämierung und führte die Juroren in die Thematik ein. „Wir werden jedes Jahr Künstler aus der Region um ihre Sichtweise auf das Schloss bitten. Letztes Jahr hatte sich die junge Künstlerin Christina Trumpfheller dieser Aufgabe angenommen, dieses Jahr der Kunstleistungskurs. Das beste Bild wird das Motiv für das Etikett des Jahrgangssekts 2010 Schloss Erbach werden“. Fotos der Prämierung finden Sie unter "Fotos von der Prämierung". Lesen Sie mehr unter diesem Link "Neue Blicke aufs Schloss"
Stichworte: